Mitglieder

Prof. Dr. Stephan Scherer

SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG

Rechtsanwalt der Sozietät SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG, Mannheim
Honorarprofessor an der Universität Mannheim

Ersteintragung als Rechtsanwalt:
1993

Studium
Mainz

Promotion im Zivilrecht an der Universität Mainz

Fremdsprache:
Englisch

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Unternehmensnachfolgeplanung (inkl. Kauf und Verkauf von Unternehmen)
  • Steuerrecht
  • Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Vermögensplanung
  • Stiftungsrecht
  • Durchführung von Testamentsvollstreckungen

Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Erbrecht und zum Bereich der Unternehmensnachfolge:

Die Gläubigeranfechtung der Bezugsberechtigung und der Prämienzahlung beim Lebensversicherungsvertrag zugunsten Dritter“, Mainz 1991

  • „Die Nachlassbeteiligung von Abkömmlingen eines Enterbten“, ZEV 1999, S. 41
  • „Erbrecht“ in: Sudhoff, Unternehmensnachfolge, 4. Aufl., C. H. Beck München 2000
  • Beck´sches Anwaltshandbuch Erbrecht, Herausgeber und Mitautor
  • „Aus für die vorweggenommene Erbfolge?, Anmerkungen zu BFH II R 52/98“, Betriebsberater 2001, S. 819
  • „Schenkungsteuerpflicht trotz Irrtums über die Freigebigkeit der Zuwendung?“, Vermögen + Steuern 10/01, S. 30
  • Erbschaftsratgeber Deutschland-Schweiz, S. 22 f. (Handelskammer Deutschland-Schweiz), Co-Autor
  • Begünstigung bei Erbschaftsteuer verfassungswidrig?, FAZ, 8. Dezember 2001
  • Finanzamt macht bei Kunst Abschläge, FAZ, 17. Juli 2002
  • Letzte Rettung fürs Lebenswerk, FTD, 6. August 2002
  • Schöner Erben, FTD, 20. August 2002
  • Steiniger Weg in die Oase, FTD, 28. Oktober 2002
  • Die Bewertung von Kunstgegenständen, ZERB 2003, S. 69
  • Die GbR als Erbin - Thesen und Gestaltungsmöglichkeiten, ZEV 2003, Seite 341 ff. (gemeinsam mit Martin Feick)
  • Aktuelle Probleme des Wertpapierübernahmegesetz, Going Public Magazin, Sonderbeilage des Deutschen Eigenkapitalforums Herbst 2003, S. 14 ff. (mit Thomas König)
  • Erfolgreiche Unternehmensnachfolge, Betriebs-Berater Special 5/2004, S. 2
  • Die gemeinnützige GmbH ist eine Alternative zur Stiftung, FAZ, 26. Mai 2004, S. 25
  • Veröffentlichungen für diverse Bankzeitschriften
  • Dozent für Banken, Verlage an der Universität Heidelberg sowie zentUma.

    Mitgliedschaften in The International Academy of Estate and Trust Law, Kuratoriumsmitglied des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft (Sektion Baden_Württemberg), Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der ZErb, Mitglied des Bundesverbands Deutscher Stiftungen e.V., Mitglied und Sekretär von STEP Deutschland (Society of Trust & Estate Practitioners).


    Anschrift:
    SZA Schilling, Zutt & Anschütz Rechtsanwalts AG

    Otto-Beck-Straße 11
    68165 Mannheim

    Telefon:
    +49(0)6 21 - 42 57 214

    Telefax:
    +49(0)6 21 - 42 57 295

    Internet:
    http://www.sza.de

    E-Mail:
    Stephan.Scherer@sza.de