Studienlehrgang 2017

Herbst 2017


Der Studienlehrgang "Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.)" ist in drei Blöcke aufgeteilt. Diese werden jeweils von Donnerstag bis Samstag im Zeitraum vom 14.09. bis 28.10.2017 in der Universität Mannheim angeboten. Dem dritten Lehrgangsblock ist eine Abschlussklausur angeschlossen, die von den Teilnehmern unter universitären Prüfungsbedingungen geschrieben wird.

Durch die bestandene Prüfung erwerben die Teilnehmer das Recht, sich zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.) zu nennen und erhalten einen entsprechenden Nachweis.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der zertifizierte Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.) nicht Bestandteil der Berufsbezeichnung ist.


Termine

1. Block: 14.09. - 16.09.2017
2. Block: 28.09. - 30.09.2017
3. Block: 26.10. - 28.10.2017

(jeweils 9:00 - 17:00 Uhr; insgesamt 68 Zeitstunden)

Ort

Universität Mannheim

Gebühr

2.500,- € zzgl. USt.
2.300,- € zzgl. USt. für Mitglieder der DVEV

Für zentUma-Mitglieder besteht je nach Kapazität auch die Möglichkeit, einzelne Blöcke zur Auffrischung zu buchen
Bei Interesse setzen Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich mit uns in Verbindung.


Inhalte des Lehrgangs

1. Block:
- Auffrischung und Vertiefung der gesellschaftsrechtlichen Kenntnisse
- Unternehmensnachfolge als Schnittstelle zwischen Gesellschafts-, Erb- und Steuerrecht
- Unternehmensumwandlungen und Umwandlungssteuerrecht
- Familien- und güterrechtliche Gestaltung im Bereich der Unternehmensnachfolge
- Vorweggenommene Erbfolge im Rahmen der Unternehmensnachfolge
- Unternehmensbewertung aus Sicht der Erbschaft- und Schenkungsteuer

2. Block:
- Nationales Erbschaftsteuerrecht
- Internationales Erbschaftsteuerrecht
- Pflichtteilsrechtliche Besonderheiten der Unternehmensnachfolge
- Vor- und Nacherbschaft in der Unternehmensnachfolge
- Errichtung von Stiftungen als Gestaltungsmöglichkeit der Unternehmensnachfolge

3. Block:
- Unternehmensverkauf
- Testamentsvollstreckung im Bereich der Unternehmensnachfolge
- Arbeitsrechtliche Aspekte der Unternehmensnachfolge
- Unternehmensbewertung aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Abschlussklausur

(Stand: 8.2.17 - Änderungen vorbehalten)


Voraussetzungen für den Lehrgang

Der Studienlehrgang "Zertifizierter Unternehmensnachfolgeberater (zentUma e.V.)" ist ein Aufbaustudienlehrgang für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Voraussetzung für die Zulassung ist ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre. Daneben werden erfahrene Praktiker aus den Bereichen Gesellschafts-, Erb- und Steuerrecht zugelassen. Zum Studienlehrgang kann auch zugelassen werden, wer den Spezialisierungslehrgang Erbrecht bei der DVEV erfolgreich absolviert hat.